Unsere Herbstaktion 2019

Villingendorfer Frühling - Frühblüher

 

Frühblüher sind Pflanzen wie zum Beispiel Krokusse, die für die ersten Farbtupfer des Jahres im Garten sorgen. Sie wachsen im sonnigen Rasen oder geschützt unter Laubbäumen. Nicht nur wir Menschen freuen uns nach dem Winter über die bunten Blüten. Frühblüher bieten Wild- und Honigbienen, Hummeln und anderen Insekten die erste Nahrung im Jahr. In den Blüten finden sie Blütenstaub und süßen Nektar, welcher für die Aufzucht ihres Nachwuchses benötigt wird. Und sie freuen sich über eine Vielfalt an Blüten. Wir wollen auch nicht jeden Tag dasselbe essen!

Damit es im Frühjahr in Gärten und auf dem Balkon blüht, müssen wir Menschen im Herbst Frühblüher pflanzen.

Die erste Blüte ist besonders wichtig für die Bienen. Über den Winter reduziert sich die Größe eines Bienenvolkes drastisch, da vor dem Winter viele Bienen sterben und während der Winterpause die Königin keine Eier mehr legt. Mit dem Eierlegen wird im Frühjahr - kurz vor der ersten Blüte - begonnen. Damit die frische Brut überleben kann, wird schnell eine große Menge an Nektar und Pollen benötigt. Ist es im Frühling mehrere Tage zu kalt zum Ausfliegen, sind die Vorräte schnell aufgebraucht. Und ohne Nahrung kann der Bienenstock nicht gewärmt werden. Kühlt ein Volk mit seiner Brut zu stark aus, ist es nicht mehr zu retten. 

Um diesem entgegenzuwirken, bieten wir die Villingendorfer Frühlingsmischung zum Selbstkostenpreis an.

Die Villingendorfer Frühlingsmischung soll Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und weiteren Insekten als frühe vielfältige Nahrungsquelle dienen. Bestehend aus einem bunten Mix aus 30 Blumenzwiebeln von Wildtulpen, Krokussen, Allium und Winterlingen ist die Mischung eine Augenweide nach einem tristen Winter und blüht von Januar bis Juni.

Preis: 5,00 € pro Packung
Bestellung unter: Tel.-Nr.: 0741/2902680 und Tel.-Nr.: 0741/93225